Dr.Nussbaum gift mbH

Die Firma

Dr.Nussbaum Gesellschaft für Informationsverarbeitung, Fachberatung und Telekommunikation mbH wurde 1984 gegründet.

Das Tätigkeitsgebiet umfasst im Bereich Informationsverarbeitung das Projektmanagement, die Konzeption von IT Systemen sowie die Realisierung und den Betrieb.

Auf nachstehenden Plattformen bieten wir unsere Dienstleistungen an:
(Markenzeichen gehören den jeweiligen Eigentümern)

    z/OS Mainframe: 
    Umfeld TSO/ISPF, JCL, Clist, DB2, ...
    Sprachen IBM APL2, ASSEMBLER, C, PL/1, Sharp APL

    Unix, Linux:
    Umfeld shell scripte, Webserver (Apache), Netzwerke, File- Printserver (samba), DB2, mysql, ...
    Sprachen IBM APL2, C, C++, Java

    Windows:
    Umfeld: batchfiles, Webserver (IIS), Netzwerke, File- Printserver, ...
    Sprachen IBM APL2, C, C++, MSVC, Java

Bisher wurden folgende interessante Projekte umgesetzt:

    2001-heute: Entwicklung und Realisierung eines Automationsverfahrens (gift-ALU)
    gift-ALU ist ein zeit- und ereignisgesteuertes Automationsverfahren für den Betrieb von beliebigen Anwendungen unter Unix, Linux und Windows. Ein standardisierter Verzeichnisbaum ist nach Anwendungen, Benutzern, sowie Ein- und Ausgabeverzeichnissen unterteilt. Wenn eine Datei gefunden wird, ergibt sich aus dem Speicherort die Anwendung sowie alle zur Verarbeitung erforderlichen Parameter. Die Realisierung ist in portablem C Code für Unix, Linux, Linux/390 und Windows erfolgt. Für das Verfahren wurde Patent DE 102.60.999 erteilt.

    2006: Produktionssteuerung / Automation von Abläufen in einer grossen Unix Umgebung. Anpassen von Programmabläufen an ein Automationssystem (Bagjas), erstellen von Werkzeugen zur Vereinheitlichung der Programmabläufe.
    Umgebung Solaris, HP Unix, Sprache C, Perl, awk, Unix scripting

    2006: Entwicklung eines Systems zur Auswertung von GPS Informationen. Auswerten von Daten, welche auf externen Speichermedien (SD- CF-Karten) mobiler Navigationsgeräte gespeichert sind.
    Sprache C (GCC, APL2)

    2003-2004: Automation des sicheren Datentransportes zwischen Host und Erfassungssystemen für den Beleghaften Zahlungsverkehr einer Großbank
    Sammeln, verschlüsseln und komprimieren von Zahlungsverkehrsdateien sowie weiterleiten der Daten an den Host. Empfang von Host Dateien (Bestands-, BLZ Daten, ...) entschlüsseln und Bereitstellen der Daten für die Erfassungssysteme.
    Sprache C (GCC)

    1988-2003: Systembetreuung / Tuning / 2nd 3rd Level Support für ein Sharp APL System
    Kosten- und bedarfsgerechtes Bereitstellen von Ressourcen, Systemprogrammierung und Tuning. Anpassen der Benutzeroberfläche an den Bankstandard. Realisieren von Interfaces zu Buchungs- und Backofficesystemen, SWIFT, TELEX, Druckern, Intranet, Mailversand. Implementierung von Desaster Recovery Verfahren.
    Sprache Sharp APL, Assembler, PL1

    2001-2002: Entwicklung und Realisierung eines Verfahrens zum Erzeugen von Acrobat Reader Dateien aus jeder Windows Anwendung mittels Linux
    Suse Linux: Druck- und Verzeichnisfreigaben, Linux Druckspooler konfigurieren, Druckerwarteschlangen mit selbst erstellter Anwendungssoftware verarbeiten.
    Sprache: C

    1996-1999: Konzeption und Realisieren eines Datenmodelles zur Auswertung von Verkaufsinformationen für ein großes Transportunternehmen
    Konzeption und Implementierung einer Datenbankstruktur mit referenzieller Integrität über mehrere MS Access Datenbanken. Migration von Daten aus einer DB2 Datenbank. Erstellen von vorverdichteten Informationen für eine schnelle Abfrage. Zugriff über Organisationseinheiten, Produkte, Nah- und Fernverkehr. Import von Host Bewegungs- und Stammdaten.
    Sprache MS Access

    1995-1996: Konzeption und Realisieren eines Adressinformationssystems
    Übernahme von Host Adressdaten in MS Access. Bereitstellen von flexiblen Suchmechanismen für das Erstellen von Verteilerlisten. Ausgabeschnittstelle zu Textverarbeitungssystemen.
    Sprache MS Access

    1993-1994: Realisieren eines Portfolio- und Marktanalysesystems
    Konzeption und Realisieren eines Portfolio- und Marktanalysesystems zur graphischen Darstellung von quantitativen und qualitativen Merkmalen im Rahmen von Stärken- Schwächen Analysen. Schnittstellenentwicklung zu MS Excel.
    Sprache MSVC++

    ...