Dr.Nussbaum gift mbH

gift-ALU

gift-ALU*  Automation von Anwendungen unter Linux, Unix  und Windows 


gift-ALU ist die Realisierung einer Methode zum ereignisgesteuerten automatisierten Betrieb von (beliebigen) Anwendungen. gift-ALU basiert auf dem Patent DE102.60.999 "Verfahren zur Steuerung eines Rechners". Mit dem ereignisgesteuerten Ansatz werden Daten zeitnah verarbeitet, so daß Verarbeitungsspitzen, wie sie bei zeitgesteuerten Systemen auftreten, reduziert werden können.

Problemstellung:

  • Sie empfangen (mehrmals) täglich Dateien und müssen warten, bis die Dateien verarbeitet sind
  • Vermeiden Sie durch eine zeitnahe Verarbeitung Verarbeitungsspitzen, die etwa durch Buchungsschnitte bei zeitgesteuerten Verfahren auftreten können
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden - verarbeiten Sie Ihre Daten zeitnah
  • Ergänzen Sie Ihre Ablaufsteuerung durch ein ereignisgesteuertes Verfahren

Die Lösung: gift-ALU

  • gift-ALU ist ein ereignisgesteuertes Verfahren, mit dem sich beliebige Anwendungen, die von der Kommandozeile aus steuerbar sind, automatisieren lassen.
  • gift-ALU ist verfügbar für Mainframes unter Linux/390 bzw. USS, Unix, Linux und Windows.
  • gift-ALU eignet sich besonders bei dem rechnerübergreifenden Datenaustausch für eine zeitnahe Verarbeitung der Daten. Damit können auch Verarbeitungsspitzen vermindert werden, wie sie bei einer zeitgesteuerten Verarbeitung, etwa durch Buchungsschnitte, auftreten.
  • Soweit die Anwendung es zulässt, ermöglicht gift-ALU eine parallele Verarbeitung der Daten.
  • gift-ALU ist Praxiserprobt. Seit März 2004 ist das Produkt bei einer großen Bank im Einsatz und sorgt für den sicheren Transport der Daten aus dem Beleghaften Zahlungsverkehr.

Eine Vielzahl von sofort verwendbaren Musterlösungen ist vorhanden. Beispiele sind: Komprimieren/ Dekomprimieren von Daten mit zip, gzip und FLAM, Datentransport von/ zu entfernten Rechnern mit ftp, scp und sftp, Bildverarbeitung resize, drehen, html Seiten erstellen, Acrobat Reader Dateien erstellen u.v.a.m..

Die Methode von gift-ALU

  • gift-ALU basiert auf dem Patent DE102.60.999 - Verfahren zur Steuerung eines Rechners. Die Implementierung ist sehr ressourcen schonend. Alle zur Verarbeitung erforderlichen Informationen werden in einem normierten Verzeichnisbaum hinterlegt, d.h., es ist keine Datenbank erforderlich. 
  • Bei gift-ALU erfolgt die Trennung von Mandanten bzw. Benutzern innerhalb des Verzeichnisbaumes. Natürlich kann der Verzeichnisbaum im laufenden Betrieb gepflegt werden.
  • Die Verbindung zu der innerbetrieblich gewünschten Datenorganisation  erfolgt bei gift-ALU durch Verzeichnisverweise.
  • gift-ALU routinen untersuchen fortlaufend den Verzeichnisbaum auf das Vorhandensein von Dateien. Wenn eine Datei gefunden wird, so ergibt sich aus dem Speicherort die Zuordnung zu einem Mandanten bzw. Benutzer, die dazugehörende Anwendung sowie alle erforderlichen Verarbeitngsparameter.
  • Mehrere Verarbeitungsschritte (Job Ketten) werden dadurch realisiert, dass die Ausgabe einer gift-ALU Anwendung als Eingabe für die darauf folgende gift-ALU Anwendung gespeichert wird. Solche Job Ketten ergeben sich ohne Job Control alleine aus dem Speicherort der Ausgabedaten.
  • gift-ALU kann eine parallele Verarbeitung von Daten auf allen Ebenen realisieren, soweit die Anwendung dies gestattet. Dies bedeutet, dass für einen Benutzer gleichzeitig mehrere Dateien verarbeitet werden können und / oder gleichzeitig Daten für mehrere Benutzer verarbeitet werden können und / oder gleichzeitig Daten für mehrere gift-ALU Anwendungen verarbeitet werden können.

In unserem Download Bereich können Sie sich eine Kurzinformation herunterladen.

gift-ALU*: Automation für Linux Unix und Windows - (C) 2002-2006 Dr.Nussbaum GmbH; Patent DE102.60.999

mail: info@nussbaum-gift.de